Wir Impfen Sie gegen:

  • Corona-Virus ( Varianten angepasster Comirnaty BA 4-5)
  • Grippe (4-fach Impfstoff: Efluelda, Xanaflu und Influvac)

 

Ab Januar 2023 impfen wir in der 

St. Vitus Apotheke

Römerstr. 32 !

 

Wir impfen immer freitags von 16-17 Uhr!


Bitte vorab Termine buchen …

Sie sind sich nicht sicher, ob sie eine Auffrischimpfung benötigen?

Lassen Sie ihren Antiköperstatus bei uns in der Apotheke messen! 

Wir beraten Sie gerne!

Impfung

Ausgebildetes Fachpersonal führt die Impfung durch.

Die STIKO empfiehlt für Personen ab 60 Jahren eine Grippeimpfung mit einem Hochdosis-Impfstoff (Efluelda, Sanofi) und für Personen unter 60 Jahren mit einem quadrivalentem Standard-Totimpfstoff (Xanaflu/ Influvac Tetra, Viatris).

Die Grippeimpfung kann gleichzeitig mit der COVID-19-Impfung durchgeführt werden. Wenn Sie beide Impfungen gleichzeitig wünschen, müssen Sie dennoch für beide Impfungen separat einen Termin buchen.

Falls Sie eine Erst- oder Zweitimpfung gegen Covid-19 wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an impfen@hartmannapotheken.de. Wir kontaktieren Sie dann für einen entsprechenden Termin, da diese Impfungen nicht mit den angepassten Varianten Impfstoffen durchgeführt werden dürfen.

Erscheinen Sie pünktlich und halten den QR-Code bereit

Vor Ort müssen Sie den QR-Code, den Impfpass und Ihren Lichtbildausweis vorzeigen. 

Offene Fragen klären

Sind zu Ihren Angaben im Anamnesebogen noch Fragen offen, werden diese im Impfzentrum geklärt.

Warten

Während Sie im Wartebereich 15 - 30 Minuten warten, erhalten Sie bereits per Mail Ihren Impfnachweis.

Impfzertifikat

Ihr Impfzertifikat erhalten Sie direkt nach der Impfung.

Antikörper-Schnelltest

Sie können bei uns einen Antikörper-Schnelltest durchführen lassen. Der Test dient zum Nachweis von Antikörpern nach einer Infektion mit dem Coronavirus oder nach einer Covid-19-Impfung.

Die häufigsten Fragen:

Nein. Da der Impfstoff nur sehr kurz haltbar ist, haben wir immer nur eine begrenzte Anzahl an Impfdosen vorrätig. 

Sollten Impfdosen übrig sein, geben wir kurzfristig Termine frei. 

Bitte bringen Sie folgende Dokumente mit:

  • Impfpass
  • Lichtbildausweis 
  • QR-Code (dieser wurde Ihnen bei der Terminreservierung zugeschickt)
  • Schwangere oder stillende Frauen
  • Kinder unter 18 Jahren
  • Patienten, die sich in regelmäßiger ärztlicher Behandlung befinden, lassen sich weiterhin bei ihrem behandelnden Arzt impfen

Die Boosterimpfungen werden mit dem Varianten angepassten Impfstoff Corminaty BA 4-5 von Biontech durchgeführt. 

Falls Sie eine Erst- oder Zweitimpfung wünschen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an impfen@hartmannapotheken.de. Wir kontaktieren Sie dann für einen entsprechenden Termin, da diese Impfungen nicht mit den angepassten Varianten Impfstoffen durchgeführt werden dürfen.

In Deutschland ist jedes Jahr mit einer mehr oder weniger starken Grippewelle zu rechnen. In den vergangenen Jahren begann sie meist im Januar/Februar. Manchmal kann die Grippewelle aber auch schon früher einsetzen. Die Fallzahlen steigen meist ab Ende September an. Die Schwere der Grippesaison lässt sich nicht genau vorhersagen.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die jährliche Impfung gegen Grippe für alle, die ein erhöhtes Risiko haben besonders schwer zu erkranken.

Hierzu gehören:

  • Menschen ab 60
  • Chronisch Kranke jeden Alters
  • Schwangere (wir impfen keine Schwangeren, bitte gehen Sie zu Ihrem Hausarzt)
  • Bewohner von Alten- und Pflegeheimen
  • Personen (beispielsweise Angehörige, Pflegende), die im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen gefährden können. Als Risikopersonen gelten hierbei Personen mit Grundkrankheiten, bei denen es Hinweise auf eine deutlich reduzierte Wirksamkeit der Grippeimpfung gibt, wie zum Beispiel Personen mit dialysepflichtiger Nierenerkrankung oder Personen mit angeborener oder erworbener Immunschwäche.
  • Personen mit direktem Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln
  • Auch für Reisende kann die Impfung unter Umständen sinnvoll sein, je nach Ziel und Gesundheitszustand.
  • Die Grippeimpfung schützt auch Personen, die ein erhöhtes Risiko haben sich anzustecken, weil sie mit vielen Menschen Kontakt haben (zum Beispiel medizinisches Personal, Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr).

Die STIKO empfiehlt für Personen ab 60 Jahren eine Grippeimpfung mit einem quadrivalentem Hochdosis-Totimpfstoff. Wir verwenden Efluelda von Sanofi (siehe Fachinformation: https://mein.sanofi.de/produkte/efluelda/downloads?id=/resources/SPC/ChronID-002096/data&pdfName=ChronID-002096

Personen unter 60 Jahren werden bei uns mit einem quadrivalentem Standard-Totimpfstoff geimpft: Xanaflu Tetra von Viatris (siehe Fachinformation: https://www.fachinfo.de/pdf/023452)

Haben Sie weitere Fragen?

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter impfen@hartmannapotheken.de
Wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Hier werden Sie geimpft:

St. Vitus Apotheke 

Römerstr. 32

82205 Gilching

Google Maps inaktiv

Aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen kann dieses Modul nicht geladen werden.
Wenn Sie dieses Modul sehen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend an.